Zielobjektsuche®

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nadine Fröhlich (geb. Thuß)


ZOS®-Lizenztrainerin für Familienhunde

2008 habe ich das erste Mal etwas von ZOS® gehört und war sofort begeistert. Durch meine Tätigkeit als Rettungshundeführerin und -trainerin fasziniert mich die Nasenleistung der Hunde schon sehr lange. Da ich zu diesem Zeitpunkt noch in meiner Hundetrainerausbildung für Familienhunde steckte habe ich aktiv erst 2010 nach einem
2-tägigen Seminar mit Thomas und Ina Baumann begonnen. Im gleichen Jahr durfte ich Corinn Anyanwu, im Rahmen meines einwöchigem Praktikums in DogCitiy in Bremen, über die Schulter schauen.

Anfang 2011 war ich dann 4,5 Tage bei Ina Baumann und besuchte ein Seminar für ZOS®-Fortgeschrittene. Mein Rüde Kincho stellte mich vor allerlei Probleme, denn die gängigen Ausbildungsmethoden funktionierten so gar nicht bei ihm. Er hat mir sehr viel beigebracht und hätte ich nicht mit ihm lernen dürfen, wüsste ich heute nicht soviel über die Zielobjektsuche®. Er hat mir vorallem gezeigt, dass zuviel Ergeiz nicht immer gut ist und hat mich weiterhin in Geduld geübt. Ich war mit ihm dann im gleichen Jahr noch zweimal jeweils 4,5 Tage als Probant in der Schulungswoche für Lizenztrainer bei Ina Baumann. Heute lasse ich es ruhig angehen mit Kincho und zosse just for fun mit ihm und lasse auch mal fünfe gerade sein.

Mit Kantai zog meine zos-begeisterte Hündin ein und mit Ihr weiss ich wie "einfach" ZOS® sein kann.

Anfang 2012 absolvierte ich die Schulungswoche (4 Tage) zum ZOS®-Lizenztrainer für Familienhunde und wurde im gleichen Jahr noch zur Prüfungwoche (4 Tage) zugelassen, die ich dann erfolgreich abschloss.

Mehr Informationen über mich erhalten Sie hier.